Our Beautiful World


Unsere Welt-voller Naturwunder

Schabrackentapir, tapirus pinchaquer   



Photo © http://de.academic.ru/dic.nsf/dewiki/1438300

Der Schabrackentapir, Tapirus indicus, ist eine Säugetierart aus der Familie der Tapire (Tapiridae).
Er ist der größte Vertreter der Tapire und der einzige Vertreter seiner Gattung, der in Südostasien lebt.
Der Name leitet sich von der farblich abgesetzten Rückenpartie ab, die an einen im Reitsport als
Schabracke bezeichneten Überwurf erinnert.

Wie bei den südamerikanischen Arten ist die Zerstörung der Regenwälder die größte Bedrohung für
den Schabrackentapir. Dagegen stellt die Jagd heute kein Problem mehr dar, obwohl noch in der Mitte
des 20. Jahrhunderts Tapirfleisch auf thailändischen Märkten angeboten worden sein soll.
Durch strenge Schutzmaßnahmen werden Schabrackentapire heute nicht mehr gejagt und haben den
IUCN-Status gefährdet (vulnerable). Wie viele freilebende Schabrackentapire es noch gibt ist weitgehend
unklar, da sie sich aufgrund ihrer scheuen Lebensweise nur selten den Menschen zeigen.
Text aus http://de.academic.ru/dic.nsf/dewiki/1241043


bukkm.gif
ANIMALS

over 250

birdm.jpg
BIRDS

over 500

flower.jpg
FLOWERS

over 225
Google
 
Web www.vulkaner.no





Free Counter


This page has been made with Macromedia Dreamweaver