Our Beautiful World

Kraniche am Hornborgasee 2001
     



Der erste Kontakt unserer Gruppe mit den Kranichen.


Das Fernglass ist ein *Muss'.

Der Hornborgasee ist ein Naturreservat, das besonders wertvoll ist wegen seiner Feuchtgebiete die als Rast- und Fütterplatz für viele Zugvögel dienen. Auch die mehrere tausend Jahre alte geschichtliche Kultur-Landschaft ist schützenswert. Der Honborgasee
liegt nördlich von Falköping und östlich von Göteburg.



Der Hornborgasee ist eines der wichtigsten Feuchtgebiete in Europa. Die ersten Kraniche kommen meistens anfang März. Noch einigen wenigen Wochen kommen sie dann in grossen Schaaren. Sie kommen von ihrem behaglichen Winterquartier Spanien. Bald fliegen sie
weiter richtung Norden, vileicht sogar zu den Mooren Lapplands.



Nachdem die Akevit-Hersteller die Kartoffeln zum Schnapsbrennen geerntet hatten, blieben immer noch grosse Mengen Kartoffeln auf den Feldern rund um den See liegen, die als
Futter dienten. Heute werden die Vögel mit Getreide gefüttert, das sich durch die Parkgebühren der Aussichtspunkte finanziert. Mitte April befinden sich bis zu 10.000 Kraniche um den See. In diesen Jahr, am 22.April waren nur etwa 3.000 auf ihrem "Reisestopp" zu sehen. Auf jeden Fall, mehr als "nur zufriden stellend" für unsere Naturbeobachter.




Die Kraniche gehören zu der Art der Europäischen Kraniche - grus grus - auf Lateinisch.
Sie sind die grösste Vogelart in dieser Gegend. Sie wiegen zwischen 4 und 7 Kilo, sind etwa 1.20 m gross und die Männchen haben eine spannweite von 2,50m! Die Kraniche können
25-30 Jahre alt werden. Nach 3 bis 4 Jahren sind sie geschlechtsreif.


Photo from the brochure: 'Lake Hornborga - Nature Reserve In The County Of Västra Götland -
Swedish Environment Protection Agency
(I am sure it is © Copyrighted....)



Der berühmte *Tanz der Kraniche" hat verschidene Ursachen, und das Schauspiel kann
sich überall ereignen. Er wird getantzt um sich für die Paarungs-einzustimmen, einen
Partner zu finden oder auch nur aus reiner Lebensfreude. Zum Tanz gehören hohe
Piruetten, tiefe Verbeugungen under triumpfierende Trompetenstösse,. Meistens kann
man ihn morgens oder abends beobachten.

Der Aufenthalt der Kraniche am Hornborgasee dauert etwa zwei bis drei Wochen. Dann ziehen sie weiter zu ihren Nistplätzen in verschidende Teile Nord-Skandinaviens. Dort bauen sie ihre Nester in Feuchtgebiete, bevorzugt ganz von Wasser umgeben. Es werden pro Paar zwei oder drei Eier gelegt. Männchen und Weibchen wechseln sich ab und helfen einander beim Ausbrüten und bei der Aufzucht der Jungen. Nach 30 Tagen können die Jungtiere fliegen und 2-3 Tage später verlassen sie entgültig ihr Nest.



Im frühen 18.Jahrhundert fing man an den Wasserstand im See zu senken um mehr landwirtschaftliche Nutzfläche zu gewinnen. Das wurde 4 mal gemacht bis dann in den 60-ziger Jahren die schwedische Regierung beschloss, dass der See in seine ursprüngliche Form zurückgebracht werden sollte. Grosse Nutzfahrzeuge hatten die enorme Aufgabe Mutterboden und Wurzelwerk der Äcker abzutragen. 400 Hektar Wald wurde gefällt. Nach über 5 Jahren Arbeit wurde der Wasserstand um 90 cm auf sein ursprüngliches Niveo angehoben. Heute ist es ein 4.000 Hektar grosses Naturschutzgebiet.

Keinen Abschluss einer Beschreibung ohne Bilder und Information um weiteren Lesestoff.

             
Links: from the brochure: 'Lake Hornborga, Nature Reserve In The County Of Västra Götaland.
Issued by Naturvårdsverket /Hornborga Naturum - <http://www.hornborga.com>
Recht: from the Visitor's Map, Falköping, by the Tourist Office <http://www.falkoping.se/turism>


From the brochure: 'Skara, An exciting little city', issued by Skara Turistbyrå <http://www.skara.se/skarakommun/turism.htm>

Our trip this year was made possible by the kind assistance of:

Alle, auser speziell erwähnte Bilder, sin mein Eigentum.
Kopieren zum komerziellen Gebrauch ist verboten ohne Genehmigung.
Keine komerziellen Gebrauch: Ein E-mail wäre schön. Vielen Dank.


Lake Hornborga 2005
Main Menu - Hovedmeny
Cranes in the Air - Traner i luften
Cranes on the Ground  Traner på bakken
Swans at Lake Hornborga  Svaner ved Hb-sjön
Other Birds etc  Andre fugler osv.
Previous years: Tidliere år:
Cranes   Traner
They're still there! 2012  De er fremdeles der!
Cranes - Gruidae - Traner - Gruidae


bukkm.gif
ANIMALS

over 250

birdm.jpg
BIRDS

over 500

flower.jpg
FLOWERS

over 225
Google
 
Web www.vulkaner.no




   Free Counter

This page has been made with Macromedia Dreamweaver